top of page
  • AutorenbildBergrettung OÖ

Patientenmonitor für die Hosentasche


Der Oberösterreichische Bergrettungsdienst wurde mit dem kleinsten und leichtesten Patientenmonitor „cosinuss°“ ausgestattet.

 

Der kleinste und leichteste Im-Ohr Sensor cosinuss° wiegt gerade mal 6,5g und ist 4,5cm groß, überträgt kabellos per Bluetooth und ist einfach in der Handhabung. Dies ermöglicht ein lückenloses Patientenmonitoring vom Unfallort bis in das Krankenhaus.

Der Medizinproduktehersteller Cosinuss GmbH aus München entwickelte diesen kleinen Multiparametersensor. Dieser wird nun im Rahmen einer Partnerschaft vom Oberösterreichischen Bergrettungsdienst und der Pistenrettung der Bergbahnen Feuerkogel getestet.

Die Ortsstellen Traunkirchen und Ebensee können als eine von vier Testregionen den Sensor während des Pistendienstes am Feuerkogel und bei alpinen Einsätzen ausgiebig erproben.



Comments


4ca42b9188a7ab3.jpg
bottom of page