• Bergrettung OÖ

Felskurs I 2021

Fels Kurs von 26-30.5.2021 / Spital am Pyhrn


Nach einjähriger Corona Pause war es wieder soweit und wir starteten voll motiviert in die Fels Ausbildung. Dieses Mal etwas anders, aber durchaus sehr lehrreich für Ausbildner und Teilnehmer.

Aufgrund der exklusiven Hüttenreservierung für die Ausbildung legte die Kursleitung die beiden Kurse auf Ende Mai/Anfang Juni. Zu dieser Jahreszeit kann natürlich noch einiges an Schnee liegen. So war es dann auch. Aufgrund der Wettervorhersage und der Schneemengen auf der Welser Hütte verlegten wir den Kurs nach Spital am Pyhrn zum Lindenhof. Dort nahm uns Georg Schürrer mit offen Armen auf.

Bei Themen wie behelfsmäßige und planmäßige Rettungssysteme, Klettern, einer Nachtübung und einem Trainingstag mit dem Polizeihubschrauber sind die fünf Tage wie im Fluge vergangen.

Der Klettertag wurde in den Kleingruppen von der Kampermauer, zum Grazer Bergland bis hin zum Blomberstein am Wolfgangsee durchgeführt, immer auf der Suche nach dem perfekten Übungsgelände und wir wurden sogar mit Sonne belohnt.

Einen großen Dank gilt der Besatzung des Polizeihubschraubers unter der Leitung von Hans Peter Magritzer, in drei Kleingruppen wurden uns alle Fragen beantwortet und als Höhepunkt wurden unsere Teilnehmer am Tau in Richtung Gr. Pyhrgas geflogen. Mit einem letzten Überflug der Besatzung verabschiedeten wir den Hubschrauber und ein spannender und lehrreicher Tag ging zu Ende.

Resümee der Ausbildung: Belastbar, Wetterfest, Motiviert und Situationselastisch sind die Stärken der Bergrettung OÖ.

Danke an alle Ausbildner und Teilnehmer für die Ausübung des Ehrenamts unter dem Zeichen des Grünen Kreuzes.

Kursleiter Werner Strittl