Felskurs II absolviert

11.08.2019

Mit einer Kursgröße von 40 Personen, und daher einer der größten bisher, absolvierte die Bergrettung OÖ den Felskurs 2 auf der Welserhütte im Toten Gebirge.

Am Kursprogramm standen behelfsmäßige Bergrettung wie z.B. Flaschenzüge, Seiltechnik, Standplatzbau und vieles mehr.

Planmäßige Bergrettung mit Schwerpunkt Dyneema, der Seilbahnbau mit unserer neuen Alutrage, ein Highlight war das Ablassen mit der Gebirgstrage über die 100m hohe Kreuzkante und das Üben mittels Schleifen über flacheres Gelände.

 

Wie jedes Jahr hatten wir einen Hubschrauber des Österreichischen Bundesheeres vor Ort, geübt wurde das Einsteigen, der Mannschaftstransport und das Auf- und Ablassen mit der Winde, einen großen Dank gilt der Besatzung der Aallouet 3 aus Aigen.

 

Das Klettern kam natürlich auch nicht zu kurz, in den verschiedensten Kletterrouten rund um die Hütte wurde das Alpinklettern gefestigt.

 

Mit einer Nachtübung am Samstagabend unter Einsatz des Scheinwerfers verdienten sich die Teilnehmer einen gemütlichen Abend.

Mit einer Abschlussübung am Sonntag konnte um 12.00 Uhr das Kursende ohne besondere Vorkommnisse ausgesprochen werden.

 

Einen großen Dank an alle Kursteilnehmer die mit Engagement und Motivation glänzten. Ebenso  wie der professionellen Arbeit des Ausbildungsteams.

 

Bericht und Kursleitung Werner Strittl

 

 

Share on Facebook
Please reload

Bergrettung Oberösterreich
Winkl 34
4831 Obertraun
Mail: office@bergrettung-ooe.at
ZVR 372740470
Partner
  • Bergrettung OÖ Facebook