Hundestaffel - Winterkurs I

31.01.2019

Es ist wieder soweit….

 

13 ambitionierte Hundeführer absolvierten von Donnerstag den 31.01. bis Sonntag den 03.02 ihren Winterkurs I am Wiesberghaus.

 

Der Aufstieg zur Hütte erfolgte direkt mit den Schiern von Hallstatt aus, oder mit Hilfe der Krippensteinseilbahn und weiter über den Artillerieweg. Das Wetter zeigte sich am ersten Tag von seiner schönsten Seite.

Die Hundestaffel hat Nachwuchs bekommen, zwei Junghundeführer waren das erste Mal dabei.

Wir begrüßen sehr herzlich Melanie Perner mit Ihrer Border Collie Hündin Tessa von der Ortsstelle Vorderstoder und Peter Daxner mit seiner Schweißhund Dame mit dem klingenden Namen Bella von der Ortsstelle Steinbach am Attersee.

 Somit ist die Staffel in der Region Hinterstoder/Windischgarsten wieder stärker vertreten.

Lorenz unser Staffelleiter kümmerte sich um den Nachwuchs!

Die Einsatzhunde und ihre Herrlis übten die nächsten Tage verschieden schwierige Szenarien wie gleichzeitige Suche mit zwei Hunden oder eine Tiefenverschüttung. Der Höhepunkt des Winterkurses ist immer ein dem Ernstfall sehr nahekommende Einsatzübung. Diese wurde von den Hundeteams sehr gut absolviert.

 

Wie schon sehr oft in der Vergangenheit wurde aus einer Übung ein Ernstfall!!!

Lawinenabgang am Krippenstein. Eine mächtige Lawine verschüttete den obersten Teil der Abfahrt des Krippensteines. Ein Kamerad, der sich gerade im Aufstieg befand, wurde mit dem Skidoo auf den unteren Teil der Lawine gebracht. Ein weiterer sehr erfahrener Hundeführer wurde vom Wiesberghaus aus auf die Lawine gebracht, auch dies mit einem Skidoo.

Der Einsatz für die Hundeteams gestaltete sich sehr schwierig, es gab zu diesem Zeitpunkt Windböen deutlich über 100 km/h. Schlussendlich fand der Einsatz für alle Beteiligten ein glückliches Ende!

Aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse verbrachten beide Hundeführer die Nacht auf der Gjaidalm und marschierten am nächsten Tag Richtung Wiesberghaus.

Neben dem geselligen Beisammensein an den Abenden gab es auch theoretische Kursbeiträge einerseits zum Thema Lawine anderseits zur ICAR Checkliste bei einem Lawinenunfall.

Ein weiterer Fixpunkt des Winterkurses war ein Besuch auf der Bergrettungshütte der Ortsstelle Hallstatt, wo wir wie immer sehr freundlich aufgenommen wurden, vielen Dank dafür.

Nach zwei Übungsdurchgängen am Sonntag wurde der Kurs mit einer genialen Tiefschneeabfahrt über die Tiergartenhütte belohnt.

 

Alle kehrten gesund zurück.

 

Zum Schluss möchten wir uns sehr herzlich bei den Wirtsleuten des Wiesberghauses für die Aufnahme, das ist mit 11 Hunden nicht selbstverständlich, sehr herzlich bedanken.

 

 

 Josef Höllwerth

  HUSTA O.Ö.

Share on Facebook
Please reload

Bergrettung Oberösterreich
Winkl 34
4831 Obertraun
Mail: office@bergrettung-ooe.at
ZVR 372740470
Partner
  • Bergrettung OÖ Facebook