Bergsteiger 30m abgestürzt

16.09.2018

Ein Bergsteiger (geboren 1966) aus OÖ, ist beim Übergang auf unmarkiertem Weg vom Windhag zum Hochsalm, Grenzberge zwischen Grünau im Almtal und Scharnstein in einer Seehöhe von ca. 1135 im steilen Gelänge zirka 30m auf Gemeindegebiet Scharnstein abgestürzt. Er war kurz bewußtlos und zog sich eine Knöchelverletzung und eine Schulterverletzung zu.

 

Die Bergung wurde von Bergrettung Grünau und dem Notarzthubschrauber Martin3 am 60m Bergetau durchgeführt.

Als Zwischenlandeplatz fungierte der Sportplatz in Grünau. Nach Zwischenversorgung am Sportplatz wurde er ins Krankenhaus Kirchdorf, lt. Vermutung Notarzt für operativen Eingriff Knöchelverletzung, geflogen.

Die Unfallstelle ist eine Stellstufe in der im Fels, Gras Gelände abgeklettert werden muß.

Der Verunfallte ist an dieser Stelle etwa 10m abgestürzt und noch etwa weitere 20m im steilen Wald / Grashang Gelände abgerutscht ehe er bewußtlos liegen blieb. Sein Bergkamerad verständigte über Notruf 140 die Bergrettung.

Die Bergrettung Grünau alarmierte nach erster Rücksprache mit dem Bergkamerad umgehend den Notarzthubschrauber.

Die Bergrettung Grünau war mit 12 Mann im Einsatz.

Ortsstelle Grünau

Share on Facebook
Please reload

Bergrettung Oberösterreich
Winkl 34
4831 Obertraun
Mail: office@bergrettung-ooe.at
ZVR 372740470
Partner
  • Bergrettung OÖ Facebook