• Bergrettung OÖ

Hubschrauberfortbildung BRD OÖ


Am Freitag, den 31. Jänner fand die alljährliche Hubschrauberfortbildung der Bergrettung OÖ im Kremstal statt. Dieses Mal wurde als Übungsbereich Hinterstoder gewählt.

Da das Österreichische Bundesheer leider absagen musste, sprang kurzfristig der Christophorus Flugrettungsverein ein, welcher eine Einsatzmaschine inklusive Crew und gesamtem Equipment stellte.

Geübt wurde die Zusammenarbeit, Einweisung und der Umgang mit dem Rettungshubschrauber. Zudem erläuterten der Pilot fliegerische, der Flugretter bergetechnische und die Notärztin medizinisch relevante Details.

Trotz des starken Windes konnten zahlreiche Mannschaftstransporte von Bergretterinnen und Bergretter durchgeführt werden. Tauflüge waren an diesem Tag jedoch unmöglich. Während der abschließenden Erklärung des Mannschafts-Shuttles bei Großeinsätzen (Evakuierungs-Set) ereignete sich in nächster Nähe ein medizinischer Notfall, welcher durch die Crew und zahlreicher helfender Hände abgearbeitet wurde. Die Patientin wurde anschließend in das Landeskrankenhaus Rottenmann geflogen!

Ein Dank gebührt allen Grundstückseigentümern für die stete Bereitschaft, Übungen durchzuführen. Weiters einen herzlichen Dank an die Crew des Notarzthubschraubers Christophorus 99 und der ÖAMTC-Flugrettung!



Bergrettung Oberösterreich
Winkl 34
4831 Obertraun
Mail: office@bergrettung-ooe.at
ZVR 372740470
  • Bergrettung OÖ Facebook
Partner