top of page
  • AutorenbildBergrettung OÖ

GEMEINSAME ÜBUNG DER BERGRETTUNG MONDSEE UND DES ROTEN KREUZES

Ein Tandem-Paragleiter wurde kurz nach dem Start am Mondseeberg von einem Windstoß erfasst und musste in einem Baum notlanden. Der Passagier versuchte vom Baum zu klettern, stürzte ab und verletzte sich dabei schwer. Die zweite Person verharrte im Baum und wartete auf Hilfe. Mit dieser Übungsannahme waren Rotes Kreuz Ortsstelle Mondsee und Bergrettung Mondseeland am Anfang November konfrontiert.

Im Fokus standen die Zusammenarbeit, die Kommunikation zwischen den Einsatzkräften und die optimale Versorgung der Patienten. Das Szenario wurde rasch, ruhig und sehr professionell von beiden Einsatzorganisationen abgearbeitet!

Ein besonderer Dank gilt der Flugschule Salzkammergut für das Übungsmaterial, den Grundstückseigentümern, dem Schminker August Schwertl und dem Fotografen Matthias Winkler!

Quelle: RK Ortsstelle Mondsee / Bergrettung Mondsee



Comments


4ca42b9188a7ab3.jpg
bottom of page